Lauchsuppe

Hallo ihr Lieben!

Nach einer doch recht langen Zeit melde ich mich auch mal wieder bei Euch. Seit Oktober hat sich mal wieder einiges in meinem Leben verändert. Mein neues Studium und meine neue Arbeitsstelle haben begonnen und ich hatte sehr viel zu tun.

Um so mehr freut es mich, dass ich nun versuche wieder mehr Zeit dafür zu finden Euch mit neuen leckeren veganen Rezepten zu versorgen! 🙂

Heute gibt es ein passendes Rezept für dieses nass-kalte Herbstwetter. Nichts ist besser zum aufwärmen und wohlig fühlen, als eine frisch gemachte warme Suppe.

Ich hoffe Euch gefällt das Rezept.

Alles Liebe, Eure Caro!

Lauchsuppe

Zutaten

800 g Lauch
1 El Öl
1,5 l Wasser
3 Tl Gemüsebrühpulver
4 El vegane Butter
4 El Mehl
2 Tl Senf mittelscharf
2 Tl Senf süß
1 Tl Gemüsebrühpulver
3 El Hefeflocken
Salz, Pfeffer
Zubereitung

1. Lauch waschen und in dünne Scheiben schneiden
2. Öl in einem Topf erhitzen und den Lauch andünsten
3. Lauch mit 1,5 l Wasser ablöschen, 3 Tl Brühpulver hinzugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
4. Lauch abschütten und das Lauchwasser dabei auffangen.
5. 4 El Butter schmelzen und 4 El Mehl mit dem Schneebesen unterrrühren und anschwitzen.
6. Das aufgefangene Lauchwasser unter ständigem Rühren nach und nach hinzufügen bis eine cremige Soße entstanden ist.
7. Wenn zu wenig Lauchwasser vorhanden ist einfach noch weiteres Wasser oder Sojamilch hinzugeben bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
8. Den Lauch hinzufügen.
9. Mit Salz, Pfeffer, Senf, Hefeflocken und Brühpulver abschmecken.
ergibt ca. 3 Liter

Guten Appetit!

Caro

Eine Antwort auf „Lauchsuppe

  1. Das Design der Seite gefällt mir, da es schön schlicht gehalten ist und den Fokus auf die Bilder der Gerichte lenkt. Ich würde noch die Schriftarten aneinander anpassen, z.B. bei der ‚Über mich‘ Seite, wo du dich mit einem kleinen Text vorstellst. Die Schriftart dort ist größer und hat einen dunkleren Farbton, als die Texte auf den anderen Seiten. Man sieht, dass du dir richtig viel Mühe gegeben hast und die Seite sehr übersichtlich gegliedert hast. Der Titel Bewusst Unbewusst passt gut zum Thema der Seite und ich finde die Beiträge sehr spannend, die du zum Thema Nachhaltigkeit eingebracht hast.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s