Zucchinipuffer

Nach einem unfassbar warmen und sonnigen Urlaub in der Uckermark bin ich nun froh über die kühleren Temperaturen 😀 Ich hatte kühlere Temperaturen schon immer gerne und liebe den Herbst.

Heute gibt es ein Rezept mit Zucchini, eines meiner liebsten Gemüse. Die Zubereitung der Pfuffer ist einfach und eine schöne Abwechslung zu Zoodles und Gemüsepfannen mit Zucchini.

Alles Liebe, Eure Caro!

Zucchinipuffer

Zutaten:

1 kg Zucchini
2 Zwiebeln
150 g Mehl
Salz, Pfeffer
Pflanzenöl

Zubereitung:
1. Zucchini waschen.
2. Zwiebeln schälen.
3. Zucchini und Zwiebeln reiben.
4. Zucchini, Zwiebeln, Mehl, Salz und Pfeffer miteinander vemischen.
5. In einer beschichteten Pfanne ausreichend Öl erhitzen.
6. Portionsweise Zucchinimasse in die Pfanne geben, platt drücken und von beiden Seiten goldbraun backen.
     

Guten Appetit!

Caro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s