Lauch-Champignon-Quiche

Am Sonntag waren wir bei einem veganen Mitbring-Brunch und haben diese leckere Lauch-Quiche mitgebracht. Sie ist schnell und einfach zu machen und wird immer gern gegessen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Alles Liebe, Eure Caro!

Lauch-Champignon-Quiche

Zutaten:

Teig:
250 g Mehl
125 g kalte vegane Butter
2 El Wasser
Salz, Pfeffer
Füllung:
2 Stangen Lauch
500 g Champignons
250 g Räuchertofu Premiumqualität
1 Creme Vega
2 Pck. Sojacuisine
200 ml Sojamilch
Salz, Pfeffer, Muskat
5 El Sojamehl + 10 El Wasser

Zubereitung:

1. Das Mehl mit Butter, Wasser und Gewürzen zu einem
geschmeidigen Mürbeteig verkneten.

2. Teig in 2 gefetteten und panierten Springformen oder 1 Backblech verteilen, einen ca. 2 cm hohen Rand formen und kühl stellen.

3. Lauch waschen und in Streifen schneiden.

4. Champignons in Scheiben schneiden.

5. Räuchertofu in Würfel schneiden.

6. Räuchertofu anbraten und anschließend Würfel zur Seite stellen.

7. In derselben Pfanne Lauchstreifen andünsten und anschließend
Streifen zur Seite stellen.

8. In derselben Pfanne Champignonscheiben andünsten.

9. Nun den Lauch und den Tofu zu den Champignons in die Pfanne
geben.

10. Creme Vega, Sojacuisine und Sojamilch in die Pfanne dazugeben.

11. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

12. Sojamehl mit dem Wasser mischen, kurz quellen lassen und
unter die Füllung mischen.

13. Füllung gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

14. Bei 180 °C Umluft ca. 40 Minuten backen.

ergibt 2 Springformen oder 1 Backblech

Guten Appetit!

carrotsrecipes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s