Veganes Vanilleeis

Was für ein Wetter! Ich hoffe, dass ihr ein wunderschönes Wochenende hattet und die Hitze gut überstanden habt. Es ist super wichtig bei diesen Temperaturen, viel zu trinken und die direkte Mittagssonne zu vermeiden. Auch Abkühlungen wie zum Beispiel eine Runde im See schwimmen, eine lauwarme Dusche und eine kühles Getränk helfen unserem Körper.

Heute habe ich auch ein Rezept für eine leckere Abkühlung für Euch. Vor allem mit frischem, saisonalem Obst schmeckt Eis an einem heißen Sommertag wunderbar gut. Obwohl ich keine Eismaschine habe und das Eis daher einfach so einfrieren musste, war ich über das Ergebnis positiv überrascht, da erstaunlich wenige Kristalle im Eis waren. Falls ihr jedoch eine Eismaschine habt könnt ihr es auch in dieser Zubereiten und könnt mit einem noch besserem Ergebnis rechnen!

Alles Liebe, Eure Caro!

Veganes Vanilleeis

Zutaten:

  • 2 gekühlte 400 ml Dosen Kokosmilch
  • 500 ml vegane Sahne
  • 4-5 El Kokosblütenzucker
  • Mark von 1-2 Vanilleschoten
  • 1 Päckchen Sahnesteif

Zubereitung:

  1. Die Kokosmilch öffnen, die feste Schicht abschöpfen und in einen Mixer geben.
  2. Die andern Zutaten auch in den Mixer geben und alles zusammen glattpürieren.
  3. Nun entweder in eine Eismaschine geben und das Eis 30-40 Minuten rühren lassen, bis es die gewünschte Konsistenz erreicht oder in eine Box füllen und ins Gefrierfach stellen. Bei der zweiten Variante ist es gut, wenn man die Masse während der ersten Stunde immer wieder mit einem Schneebesen umrührt, damit sich weniger Kristalle bilden.
  4. Eis mindestens 2 Stunden, besser über Nacht, einfrieren.
  5. 10-15 Minuten vor dem Servieren sollte man das Eis aus dem Tiefkühler herausnehmen, damit sich das Eis besser portionieren lässt.

Guten Appetit!

Caro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s