Rote Linsen Suppe

Heute gibt es mal wieder ein Suppen-Rezept, auch wenn Suppe vielleicht nicht das Erste ist, an das man bei diesen Temperaturen denkt.

Aber gerade bei diesen Temperaturen halten sich viele Lebensmittel nicht sehr lange und man sollte sie möglichst schnell verwerten, bevor sie schlecht werden. Zur Verwertung von Resten, die beim Kochen anderer Rezepte entstanden sind, eigenen sich Suppen ziemlich gut.

So ist auch das heutige Rezept ursprünglich entstanden. Vielleicht inspiriert es Euch zu weiteren, eigenen Kreationen aus Resten, die Ihr noch im Kühlschrank habt.

Alles Liebe, Eure Caro!

Rote Linsen Suppe

Zutaten:

2 Zwiebeln
3 Möhren   
2 Kartoffeln 
1 Bund Suppengrün 
2 Tl Gemüsebrühpulver
3 l Wasser
250 g rote Linsen 
4 Tl Gemüsebrühpulver
2 Tl Tomatenmark 
2 Tl gelbe Currypaste 

Zubereitung:
1. Zwiebeln, Möhren, Kartoffeln und Suppengrün klein
schneiden.
2. Etwas Öl in einen großen Topf Gemüsewürfel mit
Gemüsebrühpulver leicht anrösten.
3. Die roten Linsen hinzugeben und nach und nach mit dem
Wasser auffüllen.
4. Mit Gemüsebrühpulver, Tomatenmark und gelber Currypaste abschmecken.
5. Köcheln lassen, bis Linsen und Gemüse gar sind.

ergibt ca. 5 l Suppe

Guten Appetit!

Caro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s