Spargelcremesuppe

Immer wenn die Spargelsaison beginnt erinnere ich mich gerne an meine Kindheit zurück. Meine Familie hat im Frühjahr immer ein Spargelessen veranstaltet, bei dem es Spargel mit Salzkartoffeln und Schinken gab (zu der Zeit habe ich noch nicht vegan gelebt) & viele Leute zusammengekommen sind. Es war immer eine sehr schöne und gemütliche Zeit.

Als ich vor zwei Wochen mal wieder in die Heimat gefahren bin, bin ich zusammen mit meiner Mama auf den Markt gegangen, um dort zum einen schöne Bilder für meinen Instagram Account zu machen und zum anderen Spargel zu kaufen. Ich feiere ja diese Spargel-schäl-Maschinen, die machen einem das Leben schon erheblich einfacher :D. Wieder Zuhause angekommen ging es dann gleich in die Küche und wir haben unter anderem diese Spargelcremesuppe gemacht, die ich einfach nur total lecker fand.

Ich hoffe ihr mögt sie auch.

Liebe Grüße, Eure Caro!

Spargelcremesuppe

Zutaten:
500 g weißer Spargel (geschält)
100 ml vegane Sahne
45 g vegane Butter
Ca. 600 ml Spargelwasser
Salz

Zubereitung:
1) Spargel in ca. 2 cm große Stücke schneiden und in 750 ml Wasser
ca. 15 Minuten kochen lassen, bis der Spargel weich ist.
2) Spargel abgießen und das Spargelwasser auffangen.
3) Butter in einem Topf erhitzen, mit Mehl bestäuben, anschwitzen und
unter ständigem Rühren nach und nach mit Spargelwasser und Sahne
ablöschen. Aufkochen, 5 Minuten köcheln lassen, mit Salz,
Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken. 
4) Spargel zufügen, nochmals kurz erhitzen. 

Guten Appetit!

carrotsrecipes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s