Crème brûlée

Crème brûlée zählt wirklich zu meinen Lieblingsdesserts. Ich liebe Vanille! In Kombination mit frischem Obst und Beeren gefällt mir die französische Nachspeise besonders gut.

Ich bin jetzt wieder für ein paar Tage in der Heimat, bevor es in den Wanderurlaub geht. Das heißt für mich immer viele neue Rezepte ausprobieren & fotografieren. Ich genieße die Natur, das schöne sonnige Wetter und lese im Garten. Mehr brauche ich gar nicht, um zu entspannen und Kraft zu tanken.

Ich hoffe ihr könnt das schöne Wetter auch genießen!

Alles Liebe, Eure Caro!

Crème brûlée

Zutaten:

1 Vanilleschote
600 g vegane Sahne
80 g Zucker
2 Tl Zimt (optional)
2 Tl Agar Agar
9 El Zucker

Zubereitung:

1. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen.
2. Sahne, Zucker, Zimt, Vanillemark, Vanilleschote, Agar Agar in einen
Topf geben und aufkochen.
3. Vanilleschote entfernen.
4. Aufgekochte Sahnemasse in 6 Förmchen gießen.
5. Abgedeckt am besten über Nacht kalt stellen.
6. Jedes Förmchen mit ca. 1 1/2 El Zucker bestreuen und Mithilfe des
Backofengrills oder Küchengasbrenner karamellisieren und sofort
servieren.

Guten Appetit!

Caro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s