Waldorfsalat

An Weihnachten haben mich meine Eltern mal wieder mit zahlreichen leckeren Salaten und Gerichten überrascht. Für manche Menschen scheint es kompliziert die Gerichte, die sie schon immer gern gegessen und gekocht haben zu „veganisieren“, aber in meiner Familie haben wir uns seit dem ich vegan lebe, der Umsetzung von neuen Ideen und Herausforderungen mit Freude gewidmet.

Der vegane Waldorfsalat war auch für mich etwas überraschend Neues und mich hat es aufs neue erstaunt wie leicht es ist, die Gerichte, die man schon kennt, einfach in vegan zu kochen.

Habt viel Freude mit dem Rezept!

Alles Liebe, Eure Caro!

Waldorfsalat

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 250 g Sojajoghurt
  • 75 g vegane Salatcreme
  • 3 EL gehackte Walnüsse
  • 4 Clementinen
  • 1 Knollensellerie ca. 500 g
  • 2 Äpfel
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Zwiebeln klein würfeln und mit Joghurt, Salatcreme und Walnüssen mischen.
  2. 2 Clementinen auspressen, den Saft zur Joghurtcreme hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Sellerie schälen, in dünne Stifte schneiden, zur Creme geben und unterrühren.
  4. Äpfel entkernen, in dünne Stifte schneiden und ebenfalls unterrühren.
  5. 2 Clementinen Spalten und zum Salat geben.

Salat mindestens eine Stunde durchziehen lassen.

Guten Appetit!

Caro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s