Mousse au Chocolat

Die klassische französische Nachspeise wurde erstmals im 18. Jahrhundert erwähnt und zeichnet sich durch ihre luftige Konsistenz aus. Es gibt zahlreiche Variationen, ob Zartbitter, weiße Schokolade oder aromatisiert.

Bei der Zubereitung muss man beim Unterheben der steifen Sahne darauf achten, dass man sehr schnell rührt und auch eine gute Ausdauer zeigen, sonst besteht die große Gefahr, dass die Schokoladenmasse ausflockt oder klumpt.

Viel Spaß bei der Zubereitung!

Alle Liebe, Eure Caro!

Mousse au Chocolat

Zutaten:

140 ml vegane Sahne

360 g Edelbitterschokolade

700 g vegane Sahne

Zubereitung:

1. Schokolade in Stücke brechen und im heißen Wasserbad schmelzen.

2. 140 ml Sahne in einem Topf erhitzen aber nicht kochen lassen.

3. Erhitzte Sahne in einem dünnen Strahl vorsichtig unter die Schokolade rühren.

4. 700g Sahne steif schlagen und unter die Schokoladenmasse heben.

5. Mousse evtl. in kleine Gläschen füllen.

6. Mousse zugedeckt min. 2 Stunden kalt stellen.

7. Mousse evtl. zum portionieren mit einem Esslöffel Nocken abstechen.

Guten Appetit!

carrotsrecipes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s