Ketchup

Ketchup gehört mit zu den beliebtesten Saucen, vor allem wenn es um Pommes geht. Der Ketchup, den man im Supermarkt angeboten bekommt, enthält oftmals Geschmacksverstärker, Farb- und Konservierungsstoffe und im Allgemeinen viel zu viel Zucker. Dabei ist es gar nicht mal so schwer Ketchup selber zu machen. Im Folgenden findet ihr ein Ketchup Rezept, was sich bei uns schon oft bewährt hat.

Viel Freude beim Ausprobieren!

Alles Liebe, Eure Caro!

Ketchup

Zutaten:

  • 650 g vollreife Tomaten
  • 150 g Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 5 Pimentkörner
  • 1 Zimtstange
  • 100 ml Rotweinessig
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 2 Tl Stärke
  • Zubereitung:
    1. Tomaten waschen, Stielansätze herausschneiden und grob würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.
      Zwiebeln und Knoblauch in einem Topf anschwitzen.
      Tomaten hinzufügen und ca. 15 Minuten köcheln lassen.
      Gewürze und die Zimtstange in ein Gewürz-Ei oder Teefilter füllen und zu den Tomaten geben. Weitere 15 Minuten einkochen lassen.
      Den Gewürzbeutel entfernen und die Masse in einem Mixer oder mit Hilfe eines Pürierstabes pürieren.
      Essig und Zucker hinzufügen und ca. 10 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen.
      Die Stärke in Wasser glattrühren und zu den Tomaten geben. Nochmals kurz aufkochen lassen.
      Zuletzt den Ketchup kochend heiß in sterilisierte Schraubgläser füllen, sofort verschließen, auf den Kopf stellen und erkalten lassen.

    Guten Appetit!

    Caro

    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Google Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Verbinde mit %s